Hier geht es  zum Blog!

Datenschutzerklärung/

Disclaimer

Nützliches und Praktisches für die Pferdehaltung


- Wassertransport

- Weidezelte

- Futterautomaten


Wasser transportieren einmal anders


Gerade im heißen Sommer ist eine Wasserversorgung der Pferde sehr wichtig, benötigen sie doch je nachdem zwischen 30-60 Liter Wasser am Tag! Aber nicht jeder verfügt über einen Wasseranschluss im Stall oder auf der Weide. Dann heißt es entweder ein großes Wasserfass auf die Weide stellen, oder täglich mit Kanistern voll Wasser zur Weide fahren.

Wer es nicht weit zu seiner Pferdeweide hat, oder die Weide mit einem PKW schlecht zugänglich ist, benutzt dann die Schubkarre. Oftmals passen aber nicht genügend Kanister darauf, sodass man mehrmals fahren muss.


Seit einiger Zeit gibt es dafür eine pfiffige Lösung: den H2Go-Bag. Eine große Kunststofftasche mit Schraubverschluss, die in die Schubkarre gelegt und mit Wasser gefüllt wird. So können bis zu 80 Liter transportiert werden. Über den Schraubverschluss kann dann das Wasser durch Kippen der Schubkarre einfach in Bottiche geleert werden.


Mehr Informationen dazu gibt es hier:

www.h2gobag.de


Und eine Liste mit Bezugsquellen:

www.h2gobag.de

Sommerzeit- Sonne und Schatten


Der Sommer ist eigentlich die schönste Zeit für den Pferdehalter: die Pferde (und natürlich auch die Ponys) stehen die meiste Zeit auf der Weide, sie haben genügend Platz um sich auszutoben und zu grasen. Und sie sollten eine Möglichkeit haben, sich im Schatten auszuruhen - aber das ist auf der einen oder anderen Weide leider nicht möglich, da weder ein Baumbestand da ist, noch ein anderer Schattenspender. Als Alternative bieten sich hierbei Weidezelte an, die man nach Nutzung der Weide wieder abbaut und gegebenenfalls auf der nächsten Weide wieder aufbaut.

.

Hier finden Sie Links zu einigen Herstellern bzw. Händlern:

www.equifox.de

www.golle.de

www.stephanshof.de

www.hartmanns-mobile-huette.de

www.hofmeister-pferdesport.de

www.texas-trading.de (Hersteller der angebotenen Zelte ist: www.huber-zelte.de)

www.universalzelte.de

www.animal-camping.de



Für den Schutz vor lästigen Fliegen: Fliegenschutzmittel!

Zubehör

Weiter zu „Zubehör“ (für Pferde)

Besen


Besen gibt es viele.... Aber ein wirklich praktisches Exemplar ist der Bambusreisig-Besen: Je nachdem wie lange man ihn benutzt, verändert er seine Eigenschaften. Vom weichen Ritzenfeger bis zum harten Köttelentferner. Wer ihn kennt, hat meist 3 Stück in  unterschiedlichen Nutzungszuständen in Gebrauch. Mehr dazu und eine Bezugsquelle gibt es hier:

www.hellmann-gerden.de

Automatische Rau- und Kraftfutterfütterung

Viele Pferdehalter stehen vor dem Problem, Rau- und Kraftfutter möglichst pferdegerecht anbieten zu können. Dazu gehört die passende Menge zur passenden Zeit - und das bedeutet möglichst viele kleine Portionen über den ganzen Tag (und die ganze Nacht) verteilt zur Verfügung zu stellen.

Hier finden Sie Anbieter für Futterautomaten:

http://www.bb-equipment.de/