Pferde-Infoservice Blog

Ein Blog über Pferdehaltung

Archiv für die 'Equitana 2011' Kategorie

Equitana 2011 – das finde ich interessant…

Dienstag 15. März 2011 von admin

Wer Pferde hält ist auch manchmal mit ihnen unterwegs und wer keine Sattelkammer am oder im Pferdhänger hat muss den Sattel im Auto verstauen. Die Firma Busse hat einen zusammenklappbaren Sattelhalter für das Auto entwickelt – sehr ineressant! Allerdings werde ich vorher die Höhe der Öffnung an meinem Kombi einmal ausmessen! Hier ist der Link:  Sattelhalter Auto

Spannend finde ich auch die mobile Variante des Haygain Hay Steamer – vor allen Dingen, da ich von der Heubadampfung bei Heu-Allergikern sehr überzeugt bin und seit 2 Jahren eine Selbstbauvariante nutze (die allerdings nicht mobil ist).  Siehe Heubedampder Selbstbauvraiante

Die Firma Hellmann Gerden GmbH stellt ein energiespanrendes Solarium ohne Birnen vor –  die Technik muss ich mir ansehen und erklären lassen – vielleicht wird damit mein Traum voneinem Solarium für meine “Alten” doch noch wahr.

Im ersten Moment musste ich lächeln – aber vielleicht ist die Idee gar nicht so schlecht – die selbst-schüttelnde Mistgabel von Vebato

Und natürlich gibt es wieder einges Neues und weiter entwickeltes im Futter- und Pflegebereich…

Mein abschließender Tipp:  selber intersasante Schwerpunkte festlegen, Halle und Standnummer auf einen Zettel oder das Handy notieren, beim Durchgang durch die Hallen immer wieder schauen, ob es in dieser Halle etwas gibt, das man nicht verpassen wollte… Wer etwas auf der Equitana kaufen möchte, sollte vorher schauen, was das Produkt im Laden oder Versandhandel kostet – wobei zum Beispiel Reitsport Krämer während der Equitana 10% Nachlass geährt (und kein Aussteller auf der Equitana ist) – da kann sich ein Preisvergleich also lohnen!

Kategorie: Equitana 2011 | Keine Kommentare »

Noch ein Equitana Tipp….Reithelme

Donnerstag 3. März 2011 von admin

Für mich ist es dieses Jahr wiede so weit: eine neue Reitkappe muss her! Dabei ist für mich ein wichtiges Kriterium, dass sich der Innenbezug herausnehmen und waschen lässt – denn ich schwitze beim reiten … Meine Wahl habe ich schon eingegrenzt: es wird vermutlich ein Helm von Uvex oder Casco – beide Unternehmen fertigen noch in Deutschland (zumindest teilweise). Jetzt werde ich mich noch über die gängigen Preise informieren und mir die helme heraussuchen, die auch preislich in Frage kommen. Der Vorteil der Equitana ist natürlich, dass ich die Helme anprobieren kann und Preise direkt vergleichen.  Ich hoffe ein wenig auf Equitana-Angebote – wir werden sehen!

Kategorie: Equitana 2011 | Keine Kommentare »

Pferdeanhänger auf der Equitana

Dienstag 1. März 2011 von admin

Wer sich in nächster Zeit einen Pferdehänger zulegen möchte, hat auf der Equitana die Gelgenheit, sich die Anhänger einiger unterschiedlicher Anbieter an zu sehen. So werden folgende Hersteller dort ausstellen:

Blomerrt Fahrzeugbau

Böckmann

Boj Trailers

Camp-Let/Mustang Trailers

Henra

Humbaur

Schmidt Fahrzeugbau

Thiel

WM Meyer

XXTrail

Der große Vorteil: So viele Anbieter hat man selten nebeneinander zum Vergleich. Hier kann man Verarbeitung, Ausstattung und Preis mit einander vergleichen. Wer sich schon im Vorfeld gut informiert hat, kann hier auch durchaus ein Schnäppchen machen – gibt es doch besondere Messe-Angebote.

Welche Fragen man sich vor einer Kaufentscheidung stellen sollte, findet man auch auf www.pferde-infoservice.de

Ich werde mich besonders in Hinblick auf das Hängergewicht, die mögliche Zuladung und vor allen Dingen auch das Material des Bodens genauer informieren.

Die Firma Böckmann stellt auch im Islandpferdedorf aus – auch wenn diese Hänger bestimmt speziell auf Islandpferde zugeschnitten sind, lohnt es sich auch dort vorbei zu schauen…

Kategorie: Equitana 2011 | 2 Kommentare »

Equitana 2011 – das schaue ich mir an….

Freitag 25. Februar 2011 von admin

Hier werde ich in den nächsten Wochen beschreiben, wie meine Equitana-Planung aussieht und welche Artikel ich mir in punkto Pferdehaltung ansehen werde.

Wer kennt das nicht: die Schubkarre ist voll, die Wiese groß und hat Hanglage, dazu ist der Boden rutschig …. Im schlimmsten Fall liegt man mit Karre auf der Nase. Oder der Winter: der Schnee liegt hoch, die Schubkarre lässt sich kaum hindurchschieben, die Arbeit dauert ewig….

Es gibt interessante Lösungen: elektrisch angetreibene Schubkarren oder sogar die Super-Variante mit kleinem Motor und Raupenantrieb! Dazu gibt es Zubehör von der Schaufel bis zum Schneeschieber – diese Geräte werde ich mir auf der Equitana ganz bestimmt ansehen! (Auch wenn ich vor der Frage nach dem Preis vermutlich einen Stuhl benötige ;-))

Aber ganz ehrlich: man wird nicht jünger, meine Flächen sind für einen Traktor zu klein (außerdem habe ich schon Hobbys genug) und diese Geräte könnten eine interessante Alternative sein.

Und dieser Köttel-Stausauger ist auch interessant…..

Also die Firma powerpac wird auf der Equitana in Hall3 Stand C30 zu finden sein.

Kategorie: Equitana 2011 | Keine Kommentare »

Die Equitana – Tipps für einen erfolgreichen Besuch

Freitag 18. Februar 2011 von admin

Hört man sich unter Pferdefreunden um, sind viele zwiegespalten: für die einen ist die Equitana ein Muß für die anderen total überflüssig… Meine Meinung dazu: mit einer guten Vorbereitung kann ein Equitana-Besuch eine echte Bereicherung sein!

So lohnt es sich immer im Vorfeld zu schauen, welche Ausbilder wann vor Ort sind. Wer schon länger mit einem Kursbesuch bei einem bestimmten Ausbilder liebäugelt, hat hier die Möglichkeit, sich zumindest Ausschnitte der Arbeit anzusehen und evtl. noch spezielle Fragen los zu werden.

Wer sich für eine neue Anschaffung im Bereich Pferdehänger, Transprotgeräte oder Stallzubehör oder, oder, oder… interessiert, findet hier auch die Möglichkeit sich die Produkte zumindest einiger Hersteller anzusehen. Meist gibt es auch attraktive Messerabatte, so dass dort ein günstiger Zeitpunkt zum Kauf sein kann.

Wer sich für eine spezielle Pferderasse interessiert kann auf der Equitana auch oft einen ersten Eindruck gewinnen und Kontakte zu Züchtern und Reitern bekommen. Besonders seltenere Pferderassen sind oft vertreten und die Züchter freuen sich über Interessenten.

Sehr spannend ist auch immer das Pferdekompetenzzetrum pferdegerecht, hier gibt es auch die Möglichkeit mit zu diskutieren und Fragen zu stellen.  Dazu pratische Demonstrationen namhafter Ausbilder, so erscheint auch schnell der Eintrittspres nicht mehr so hoch, denn bei den meisten Reitkursen kostet auch das Zuschauen Geld – und hier ist es im Eintritt enthalten.

Meine Tipps: Den Besuch planen, einmal zeitlich (wann findet was statt), aber auch mit dem Aspekt welche Produkte interessieren mich aktuell.  Zeit zum Stöbern bleibt dann meist auch noch…

Informationen wer was wo ausstellt, findet man auf der Equitana-Seite. Hier sind auch Anfahrtswege und Übernachtungsmöglichkeiten aufgeführt und auch die Zeitpläne der Vorführungen: www.equitana.com

Kategorie: Equitana 2011 | Keine Kommentare »